Skip to main content
05.05.2022 Gemeinde-News

Alex­an­dra Nürn­ber­ger

Ich bin 1970 in Emden in Ostfriesland geboren. Durch die Liebe und den Wein bin ich 2006 in Pillichsdorf gelandet. Gemeinsam mit meinem Mann Michael und unserem Sohn Timo, der mittlerweile schon dreizehn Jahre alt ist, lebe ich in der Kellergasse.

 

Als Juristin war ich zwanzig Jahre lang bei einem Telekommunikationsanbieter und einem Reiseveranstalter tätig. Vor drei Jahren habe ich mich beruflich verändert: Ich arbeite nun beim Biohof Adamah in Glinzendorf im Bereich Marketing und bin Yogalehrerin für Kinder und Erwachsene in Pillichsdorf, Wolkersdorf und Wien. Wenn ausreichend Zeit bleibt, widme ich mich gerne kreativen Aktivitäten wie etwa dem Nähen. Ehrenamtlich arbeite ich in Wolkersdorf im „Ladenraum“ mit.

 

Mein Ziel ist, dass in der Gemeindearbeit die Pillichsdorferinnen und Pillichsdorfer im Mittelpunkt stehen und nicht die Interessen einzelner Personen. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass zentrale Entscheidungen mit den Menschen, die hier leben, diskutiert werden und auch die Meinung von Expertinnen und Experten eingeholt wird.

 

Ich bin überzeugt davon, dass mehrere Parteien im Gemeinderat wichtig sind für eine lebendige Demokratie, auch im Sinne von Transparenz und Kontrolle.

 

ZURÜCK zu den GRÜNEN PILLCHSDORF

1
2
3
4
5
6
7
8