Bezirkegruene.at
Navigation:
am 22. Juni

Schienen in die Zukunft - Öffi Ausbau 2020/21

Die Redaktion - Bahnhofsmodernisierungen und neue Bike/Park&Ride Stationen in NÖ

Schon 2020/21 investiert das Klimaschutzministerium 250 Mio € in die Mobilität der Zukunft. In Ternitz, Himberg, Langenzersdorf, Retz, St. Andrä-Wördern, Kirchberg am Wagram, Unterhöflein, Grünbach am Schneeberg, Grünbach Schule und Brunn a.d. Schneebergbahn, St. Pölten Bildungscampus, Lanzenkirchen, Pitten werden Bahnhöfe barrierefrei ausgebaut und modernisiert

Mit neuen Bike/Park&Ride Anlagen in Leobersdorf, Lanzendorf-Rannersdorf, Langenzersdorf, Hollabrunn, Retz, Traiskirchen-Aspangbahn, Schwechat und Lanzenkirchen werden mehr Leute dazu angeregt, auf Schiene umzusteigen.

In NÖ, wo das Land seit Jahren eine Anti-Schienen-Politik fährt und Linien auflässt (Stichwort Schweinbarther Kreuz etc), ist der Aufholbedarf im Schienennetz natürlich groß. Darum freuen wir uns über die ersten „Stationen“, die am Plan stehen!