Bezirkegruene.at
Navigation:
am 26. Juni

Bäume „out of the box!“ – mobile Bäume in Zwettl sind Schildbürgerstreich des Monats

Die Redaktion - Krismer und Moser: „Stadtzentren brauchen echte Schattenspender und Kaltluftlieferanten gegen die Klimakrise“

Zur Gestaltung der Zwettler Innenstadt werden ab jetzt statt richtige Bäume zu setzen, lieber „mobile“ Bäume in Kisten platziert. Für die Grünen Niederösterreich, allen voran unsere Landessprecherin Helga Krismer und Landtagsabgeordnete aus Zwettl Silva Moser ein Schildbürgerstreich: „Bäume sind die besten Klimaanlagen. Wenn wir unsere Bäume in den Stadtzentren wie Zwettl durch Bäume in Kisten ersetzen, damit sie jederzeit entfernt werden können, wenn sie stören – dann läuft etwas insbesondere in Zeiten der Klimakrise gründlich schief. Kistenbäume müssen ständig mit Dünger und Wasser versorgt werden und können niemals echte Stadtbäume ersetzen.

Für die Grünen NÖ sind richtige Stadtbäume vieles: Schattenspender, Kaltluftlieferanten, Feinstaubfilter und Sauerstoffproduzenten. Stadtbäume sind Teil der Grünen Infrastruktur in unseren Städten in Niederösterreich und damit wichtige Elemente.

„Jeder einzelne große Baum trägt aktiv zur Verbesserung unserer Klimas in den Städten bei. Wo Bäume ihren Schatten werfen, erscheint uns Menschen die Lufttemperatur gleich um mehrere Grad niedriger und damit viel weniger belastend zu sein, als das Thermometer anzeigt! Schützen wir nicht nur unsere Bäume – pflanzen wir noch mehr! Geben wir den Bäumen ihre Freiheit und unseren Städten wie Zwettl richtige Schattenspender! “, schließen Krismer und Moser ab.