Bezirkegruene.at
Navigation:
am 5. Oktober

Helga Krismer: „Sport ist in Niederösterreich genauso wichtig wie Kultur!“

- Wir fordern Rücknahme der Einschränkungen für unsere Sportvereine in Niederösterreich

Sportveranstaltungen dürfen ab heute, je nach Ampelschaltung, nur noch ohne Publikum stattfinden.
Wir kritisieren diese niederösterreichische Sonderlösung.

Unsere Landessprecherin Helga Krismer: „Sport ist in Niederösterreich genauso wichtig wie Kultur. Der Frau Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bricht kein Zacken aus ihrer Krone, wenn sie jetzt noch einmal einen Schritt zurückgeht und Sportveranstaltungen gleich wie Kulturveranstaltungen behandelt. Wir dürfen unsere Amateursportvereine mit derartigen massiven Einschränkungen vom Land NÖ nicht alleine lassen. Die Jugend muss ihren Sport betreiben können und unsere Vereine müssen am Leben erhalten werden. Es stehen jetzt schon Vereine vor dem unmittelbaren Aus und solche voreiligen Alleingänge eines Bundeslandes sind unangebracht sowie eine Gefahr für unser Sportland Niederösterreich.

In Richtung SP NÖ: als Regierungspartner von Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Landesrat Danninger sind sie aufgerufen, die in der Landesregierung beschlossenen Einschränkungen rasch gemeinsam mit der VP Niederösterreich zurückzunehmen. Mit entsprechenden Rahmenbedingungen wie einem Hygienekonzept muss es möglich sein, Sportveranstaltungen im Amateur- und Profisport mit Zuschauern abhalten zu können