Bezirkegruene.at
Navigation:
am 23. Mai

Niederösterreich braucht Brüssel!

Die Redaktion - Helga Krismer: Europäische Union sichert Natur- und Wasserlandschaft unseres Bundeslandes

Während andere über die Privatisierung unseres Wassers nachdenken, hält unsere Landessprecherin Helga Krismer ein Plädoyer für die Europäische Union und ihren Beitrag zum Umweltschutz in unserem Bundesland:

„Niederösterreich braucht Brüssel und die europäische Kontrolle und Aufsicht. Das zeigt sich in den vielen Verfahren und Aufsichtsbeschwerden in den Bereichen Ausweisung von Natura 2000 Gebieten, Wasserkraftwerken in Naturschutzgebieten, mangelnder Schutz von Vögeln und zögerlichen Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Daher ist es auch enorm wichtig, welche Personen im Europäischen Parlament sitzen. Hier sind auch die Abgeordneten der ÖVP in die Pflicht zu nehmen, denn bei Anliegen wie Glyphosatverbot und Bienenschutz (Verbot von Neonicotinoide) haben diese Abgeordnete gegen die Umweltinteressen das Landes Niederösterreich gestimmt. Umso bedeutender ist es am Sonntag zur EU-Wahl zu gehen und die Grünen zu wählen, die als einzige Fraktion ein zukunftsorientiertes Programm für Niederösterreich hat: mit Maßnahmen gegen Klimakatastrophe, für Ernährungssicherheit und leistbare, gesunde Lebensmittel, Erhalt unseres Kulturlandes und eine Förderung von Landwirtschaft, die Boden, Tier und Mensch nicht ruiniert“.