Bezirkegruene.at
Navigation:
am 10. November 2020

Grüne Landessprecherin unterstützt Johanna Mikl-Leitner im Einsatz für offenen Schulen und Kindergärten in Niederösterreich

Die Redaktion - Helga Krismer: „Niederösterreich hat es in der Hand, die Schließung unserer Bildungseinrichtungen zu verhindern“

Unser Landessprecherin Helga Krismer unterstützt den Einsatz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner für das Offenbleiben der Schulen in Niederösterreich. 

„Das Ansinnen der Landeshauptfrau gegen die Schließungen unserer Pflichtschulen ist nur zu unterstützen, doch braucht es nun auch rasche und im gesamten Land wirksame Präventionsmaßnahmen an allen Niederösterreichs Pflichtschulen und Kindergärten. Dazu gehören die Ausweitung der Maskenpflicht, eine Aufteilung von Klassen in kleinere Gruppen, die Trennung der Klassen durch unterschiedliche Beginnzeiten, ein verstärktes Verlegen der Aktivitäten ins Freie und mehr Kapazitäten in den Schulbussen zu schaffen. In einzelnen Schulen werden solche Maßnahmen von den beherzten PädagogInnen und SchulleiterInnen schon umgesetzt, was nun fehlt ist aber eine durchgehende Strategie und Umsetzung für alle Pflichtschulen und Kindergärten in Niederösterreich“, so Helga Krismer. 

„Diese Maßnahmen hätte man in unserem Bundesland seit Wochen schon kommunizieren und durchsetzen können. Ich vertraue hier den Pädagoginnen und SchulleiterInnen, dass sie mit Hausverstand diese Präventionsmaßnahmen umsetzen können. Niederösterreich hat es in der Hand, um die Schließung unserer Bildungseinrichtungen zu verhindern“, sagt Helga Krismer abschließend.

Bild: Mädchen vor Schultafel