Skip to main content
06.09.2022 Kampagne

"Viel­ge­lieb­tes Ös­ter­reich" - VdB wirbt um Wie­der­wahl

Aus ganzem Herzen Österreich.

Das Gute, Einzigartige und Schöne zu bewahren und mitzunehmen in die Zukunft. Darum geht es in den kommenden sechs Jahren. Österreich ist ein großartiges Land. Und gerade weil wir vor außerordentlichen Herausforderungen stehen, sollten wir uns auf unsere Stärken besinnen. Wir haben in der Vergangenheit immer dann Lösungen für unsere Probleme gefunden, wenn wir – über Parteigrenzen hinweg – zusammengearbeitet haben. Wie kein Präsident vor ihm steht Van der Bellen für Hoffnung und Zuversicht. Eine bessere Zukunft ist möglich, wenn wir gemeinsam anpacken und an uns glauben. An Österreich glauben.

Vernunft und Stabilität in stürmischen Zeiten.

Nach sehr herausfordernden Jahren wissen die Bürgerinnen und Bürger sehr genau: Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist auch in den größten Krisen ein verlässlicher Fels in der Brandung unserer Republik Österreich. Mit ruhiger und umsichtiger Hand ist es ihm gelungen, das Land durch die größten innenpolitischen Turbulenzen zu navigieren. Die Aufgabe eines Politikers, einer Politikerin ist zu führen. Und nicht zu verführen. Es ist unsere Pflicht, die eigenen Fähigkeiten nicht für Eitelkeit oder Eigennutz einzusetzen, sondern mit ganzer Kraft für eine bessere Zukunft zu arbeiten.

Alexander Van der Bellen wird auch in Zukunft sehr verantwortungsvoll, unabhängig und nach bestem Wissen und Gewissen klare Entscheidungen treffen.

Zum Wohle aller Menschen in Österreich.

Zusammenhalt macht uns sicher.

Wir leben in einer unruhigen Zeit, einer Zeit der großen Veränderungen. Die Bürgerinnen und Bürger haben viele berechtigte Sorgen und Ängste. Wir alle sind unmittelbar von der Teuerung betroffen, manche sogar existenziell bedroht. Was wir jetzt brauchen, in Europa und in Österreich, ist Solidarität, Geschlossenheit und Entschlossenheit. Wir dürfen uns nicht spalten lassen. Wir dürfen niemanden zurücklassen. Jede Österreicherin und jeder Österreicher, der oder die hier geschwächt wird, muss die Solidarität von uns allen spüren und sich in Österreich sicher fühlen. Wir lassen in Österreich niemanden allein.

Alexander Van der Bellen baut als überparteilicher Bundespräsident Brücken und schafft es, Interessen zusammenzuführen.

Denn nur der Zusammenhalt macht uns sicher.

Mit Österreich spielt man nicht.

Die Verfassung gibt dem Bundespräsidenten einige weitreichende Instrumente in die Hand. Es ist eine große Verantwortung, damit sehr sorgsam und verantwortungsvoll umzugehen. Der Bundespräsident hat die Pflicht für Stabilität und Sicherheit zu sorgen. Er hat Österreich nach innen und nach außen gut und verantwortungsvoll zu vertreten.

Ein guter Bundespräsident verbindet, baut Brücken und führt Interessen zusammen. Denn wer Österreich liebt, spaltet es nicht.

Wir brauchen gerade jetzt Politikerinnen und Politiker, die führen und nicht verführen. Die nicht mit vermeintlich einfachen Antworten an niedere Instinkte von Menschen appellieren. Wir müssen in Österreich die Probleme beim Namen nennen. Wir müssen hart arbeiten und Lösungen finden. Zum Wohle unseres vielgeliebten Österreichs. Dafür steht Alexander Van der Bellen.

 

zurück -> DIE GRÜNEN | Bezirk Mödling

1
2
3
4
5
6
7
8